Freizeit Treffs Logo Mit uns mehr in Bonn erleben!

Singles in Bonn treffen -
bei unseren abwechslungsreichen Freizeit-Events!

Bei unseren zahlreichen Unternehmungen wirst du auf nette und natürliche Art und Weise aktive Singles von Anfang 30 bis Ende 60 kennenlernen. Nutze unseren PROBEMONAT und probier's einfach aus!


Mittwoch, 08.01.2020, 19:00 Uhr

Prometheus - Highlights des Internationalen Tanzes

Ludwig van Beethoven schrieb seine Ballettmusik DIE GESCHÖPFE DES PROMETHEUS für den Tänzer und Choreografen Salvatore Viganò (1769 – 1821), der in ganz Europa gefeiert wurde. Viganò war von 1799 bis 1803 Ballettmeister in Wien und fragte Ende 1800 bei Beethoven wegen einer Komposition für ein neues Ballett an, die dieser in ziemlicher Eile anfertigte. Am 28. März 1801 kamen Die Geschöpfe des Prometheus im Wiener Hofburgtheater zur Uraufführung. Wenn du Singles aus Bonn kennenlernen willst, ist dies eine gute Gelegenheit! Beethovens Musik gehört zu seinen weniger bekannten Kompositionen. Selbst Fachleute kennen meist nur die Ouvertüre. Dabei ist die Prometheus Musik, entstanden zur Zeit der Arbeit an der Zweiten Symphonie, für das Verständnis von Beethovens Schaffen von großer Bedeutung. Sie nimmt in mehrfacher Hinsicht die Stellung eines Schlüsselwerks ein: Motivisch steht die Musik in direkter Beziehung zur Dritten Symphonie, der Eroica.
Stijn Celis, der Direktor des Saarländischen Staatsballetts, wird Beethovens vollständige Prometheus-Musik für eine neue Choreografie verwenden und sich dabei mit der von Viganò konzipierten Handlung, soweit sie rekonstruiert werden kann, auseinandersetzen.
Plätze/Preise:
Parkett, 1. Reihe und 1. Rang, 1. Reihe: statt 51,70€ = 46,50€
Parkett, 9. Reihe: statt 39,60€ = 35,60€
2. Rang, 2. Reihe: statt 28,60€ = 25,70€
Es gib Ermäßigung.

Wer will, wir gehen hinterher in die Bühne.




Thema: Bonn Highlights des Internationalen Tanzes, Bonn Ballett, Bonn Oper






Freizeit Treffs Events Neue Leute kennenlernen Restaurantabende erleben - mit den Freizeit-Treffs!