Freizeit Treffs Logo Mit uns mehr in Bonn erleben!

Singles in Bonn treffen -
bei unseren abwechslungsreichen Freizeit-Events!

Bei unseren zahlreichen Unternehmungen wirst du auf nette und natürliche Art und Weise aktive Singles von Anfang 30 bis Ende 60 kennenlernen. Nutze unseren PROBEMONAT und probier's einfach aus!


Freitag, 05.02.2021, 19:00 Uhr

Peer Gynt - Tanz

Edward Clugs Kreation PEER GYNT basiert auf Henrik Ibsens 1867 geschriebenem dramatischen Gedicht mit gleichem Titel, das von Edvard Grieg vertont wurde. Der in aller Welt gefragte rumänische Choreograf verwendet nicht nur Griegs 1876 uraufgeführte Suite Peer Gynt, sondern auch verschiedene seiner Klavier- und Kammermusikwerke. Ibsen und Grieg haben jeweils eine eigene Version von PEER GYNT geschaffen. Mein Ziel war es, diese in ein neues Ganzes zu verschmelzen, in eine Landschaft mit vielen Türen, so Edward Clug. Wenn du Singles aus Bonn kennenlernen willst, ist dies eine gute Gelegenheit! Die Reservierug ist auf den 01.08. verlängert und ich buche erst nachdem ich Euch angeschrieben habe und wenn es Terminsicherheit gibt. Bitte meldet Euch bei Interesse an, sonst kann ich die Reservierung nicht so lange halten.
Deutschlandpremiere SLOWENISCHES NATIONAL BALLETT [Maribor]
Handlungsballett in zwei Akten basierend auf Werken von Edvard Grieg und Henrik Ibsen von Edward Clug, Choreografie Edward Clug, Musik Edvard Grieg, ca. 30 Tänzerinnen und Tänzer
Mit zeitgenössischem Bewegungsvokabular und imposanten Bildern schuf Clug ein beeindruckendes Stück rund um die Geschichte des Bauernsohns Peer Gynt, der versucht, der Realität durch Lügengeschichten zu entfliehen und schließlich in dem Mädchen Solveig eine treue Seele findet. Sein 2015 in Maribor uraufgeführtes Ballett steht mittlerweile auf den Spielplänen vieler Compagnien, u.a. auf dem des Wiener Staatsballettes.
In der Geschichte über den „Sonderling Peer, die in einer Phantasiewelt des europäischen Nordens spielt, hat Ibsen zahlreiche Gegensätze und Identitätszwiespalte problematisiert, die den modernen Menschen plagen. Am Anfang stellt sich Peer noch als Dichter dar, der mit der Schönheit seiner Worte verführt. Später wandelt er sich zu einem gefühllosen Egoisten, der seiner endlosen Gier folgt. Edward Clug hat damit ein modernes Handlungsballett geschaffen, das die charakterlichen Züge des Protagonisten in Tanz übersetzt, aber auch surreale, absurde und ironische Momente einfließen lässt. Die musikalische Vorlage bilden Griegs Werke, die noch heute als Synonym des zauberhaften Volksausdrucks der nordischen Welt gelten.
Karten, Plätze:
Parkett 6. Reihe (8x) statt 57,20€ = Frühbucher 45,80€; ab 01.06. = 51,50€
1. Rang,1. Reihe., rechts (4x) und links, 2. Reihe (10x) statt
57,20€ = Frühbucher 45,80€; ab 01.06. = 51,50€
2. Rang, 1. Reihe, mitte (7x) statt 46,20 € = 37€; ab 01.06. = 35,60€
2. Rang, 2. Reihe, mitte (8x): statt 34,10 € = 27,30 €; ab 01.06. = 30,70€
Es gibt Ermäßigung.
Ich kaufe Karten solange es in den einzelnen Kategorien welche gibt.

Wir gehen hinterher immer in Die Bühne zu einem Absacker und/oder kleinem Essen, da ich Plätze reservieren muss, sagt mir bitte bis zur Pause Bescheid, ob ihr mitgehen wollt.




Thema: Bonn Peer Gynt, Bonn Ballett, Bonn Oper






Freizeit Treffs Events Neue Leute kennenlernen Restaurantabende erleben - mit den Freizeit-Treffs!