Freizeit Treffs Logo Hamburg erleben mit den Freizeit Treffs!

Wähle aus 82 Events und Reisen!


Alle Einzelheiten (Treffpunkt, Eventleiter /-in, Teilnehmer etc.) findest du in unserem Mitgliederbereich! Es geht wieder los: Aufgrund der Lockerungen sind endlich wieder vor-Ort-Events möglich!
  • Freitag, 22.10.2021, 15:00 Uhr

    Fernweh im COFFEE TO FLY!

    Fernweh kriegen in Hamburg geht nicht nur am Hafen. Einfach ins Coffee to Fly auf die Aussichtsplattform gehen und den Fliegern beim Abheben oder Landen zusschauen. Wetten, dass ihr euch dann wünscht, auch in die Lüfte zu eurem Traumziel zu fliegen.
    Wir gönnen uns heute einen Kurztripp, der sich wie Urlaub anfühlt, auf der Aussichtsplattform direkt an der "Fotografenbrücke" am Hamburger Airport.
    Hier werden wir bei sensationeller Aussicht wohlschmeckenden Kaffee aus einer Hamburger Privatrösterei oder etwas anderes trinken oder essen.
    Hach, da kommt Sehnsucht auf..

    mehr...
  • Freitag, 22.10.2021, 19:30 Uhr

    Jochen Prang: Punk, Comedy im Goldbekhaus

    Jochen Prang ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Stand-up Comedy Szene, tritt bspw. regelmäßig im Quatsch Comedy Club auf. Jochen Prang geht mit seinem neuen Stand-up Solo auf Tour und es wird wild! Denn Jochen war mal Punk. Jedoch inzwischen, die Nietenjacke ist im Keller, der grün-rotgefärbte Irokese ist längst rausgewachsen und auf Konzerten ist die Eskalation mittlerweile mehr wippend auf den Fußbereich beschränkt.Kurz: der Junge ist älter geworden....

    mehr...
  • Samstag, 23.10.2021, 09:25 Uhr

    Tagestour nach Nortorf zum Skulpturenpark

    Hiermit wird ein Eintrag aus der Wunschliste erfüllt.

    Wir machen eine Tagestour nach Nortorf und gehen vom Bahnhof zu Fuß (ca. 10 Minuten) zum Skulpturenpark.

    Der Stadtpark von Nortorf wurde in den Jahren 1953-1956 im Bereich des Bellerbektales (östlich des Stadtzentrum) als Landschaftspark angelegt.

    Auf Initiative des ehemaligen Politikers und Kunstkenners Kurt Hamer (SPD) wurde dort Ende 1987 der Skulpturenpark Nortorf erschaffen. Er umfasst eine Sammlung von Skulpturen namhafter schleswig-holsteinischer Künstlerinnen und Künstler und solcher, die eng mit dem Land verbunden sind.

    mehr...
  • Sonntag, 24.10.2021, 10:00 Uhr

    Leckeres Brunch in geselliger Runde

    In sehr angenehmer Atmosphäre treffen wir uns heute zum ausgiebigen Brunchen. Hier im Q21 gibt es so gut wie alles, was ein leckeres Brunch-Buffet ausmacht. Von herzhaft bis süß, kalte und warme Speisen ..... lasst es euch schmecken!

    Getränke müssen separat gezahlt werden.

    mehr...
  • Sonntag, 24.10.2021, 13:50 Uhr

    Wiesen Wald und Alsterwasser, Radtour nordöstlich Norderstedts

    Norderstedt verfügt in seinem Umfeld um eine Vielzahl ausgedehnter Wälder, Felder, Wiesen und Moorlandschaften mit unterschiedlich großen Wasserläufen, welche man in einem Rutsch durchfahren kann, ohne kaum Straßen oder Wohngebiete queren zu müssen. Gerade jetzt im Herbst dürften die unterschiedlichen Landschaften einen unnachahmlichen Charme entfalten.

    mehr...
  • Montag, 25.10.2021, 18:00 Uhr

    Skipbo

    Wir wollen einen schönen Kartenabend verbringen. Und das geht prima mit Skipbo: dem Kartenspiel nach Zahlen. Es macht überhaupt nichts, wenn ihr das Spiel nicht kennt. Wir erklären es euch. Die Kosten sind nur Euer Verzehr. Kommt zum spielen und Spaß haben.

    mehr...
  • Dienstag, 26.10.2021, 19:07 Uhr

    YOGA online - immer weiter :-)

    Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien, was man auch im Sommer praktiziert;-) es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Alles was Du brauchst ist bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte / Unterlage + evtl. ein Kissen/Decke.

    mehr...
  • Donnerstag, 28.10.2021, 18:10 Uhr

    Badminton

    Wir werden wieder jede Menge Freude an dieser Sportart haben.
    Hier noch eine, nicht so ernst gemeinte Regel.
    Die Regeln des Badminton sind einfach, geradezu schlicht. Der Spieler schmettert den Ball einundzwanzigmal auf den Boden des gegnerischen Feldes. Und wenn der Gegner dann noch nicht genug hat, wechselt man die Spielfeldseiten und vollzieht das gleiche von dort aus noch einmal: Punkt, Satz und Sieg!

    mehr...
  • Freitag, 29.10.2021, 17:00 Uhr

    OTTENSEN ENTDECKEN UND ERLEBEN

    Einst war Ottensen ein Industriestandort in Hamburg. Heute ist der Stadtteil im Bezirk Altona eine der attraktivsten Wohngegenden umserer Hansestadt mit entsprechend hohen Mieten. Ottensen besticht mit großer Vielfältigkeit, Elbzugang, Villen, schönen Altbauten genügend Grün und einem immensen gastronomischen und kulturellen Angebot.

    Wo einst kleine Handwerksbetriebe, Schlachter und düstere Kaschemmen die engen Kopfstein gepflasterten Straßen säumten, reihen sich heute beliebte Kneipen, Cafés und Restaurants aneinanander. Auch Kultur und Sport kommen nicht zu kurz. Ottensen hat eigentlich alles, nicht umsonst wird das Viertel auch Klein Paris genannt. Es ist mulitkulturell und lebhaft. An sonnigen Tagen sitzen die vielen Straßencafés voller Menschen.

    Früher war Ottensen auch unter dem Namen Mottenburg bekannt, weil Ende des 19. Jahrhunderts viele Arbeiter aufgrund der engen ungesunden Wohnverhältnisse an Tuberkulose litten. Wie die Motte Löcher in Stoff frißt, passiert dies bei der Krankheit mit der Lunge.
    Heute reihen sich hier schöne kleine Läden und gemütliche Cafés bunt aneinander mit originellen Sachen, spitzenmäßigem Kuchen und leckeren Drinks.
    Auch abseits der bekannten Ottenser Hauptstraße, oder gerade da, lassen sich feine Orte entdecken. Die Rain Cafeatery zum Beispiel in der Großen Rainstraße ist für ein ausgiebiges Pancake-Frühstück der perfekte Anlaufpunkt. Im Stückgut kann man alles! unverpackt einkaufen, im Schlecks in der Fischers Alee mit all dem bunten Süßkram schleckt man selfmade Eis vom cold Stone, das heißt dass die gewählte Eissorte auf einem eiskalten Mamorstein mit den Wunschzutaten gemischt und mit einer leckeren Soße getoppt wird. Die Garage in der Kleinen Rainstraße ist eigen und gar nicht artig. Hier gibt es Wein satt und noch einiges mehr.
    Wenn ich euch neugierig gemacht habe, meldet euch an! Es gibt viel zu entdecken und euer Stadtteil
    wird euch vielleicht hinterher schrecklich langweilig vorkommen.

    mehr...
  • Samstag, 30.10.2021, 19:00 Uhr

    Speicherstadt Museum - Lesung mit Krischan Koch

    Der Journalist und Buchautor Krischan Koch liest heute aus seinem neuen Roman "Der weiße Heilbutt" der Fredenbüll-Reihe.

    Ein kurzer Auszug aus dem Buch:

    Ein Bilderbuchsommer auf Amrum. Halb Fredenbüll und die komplette »Hidde Kist« machen dort Urlaub. Am trubeligen Strand spült eine Welle dem kleinen Finn plötzlich einen abgetrennten Frauenfuß auf seine Schaufel. Alle starren gebannt aufs Wasser, wo ein riesiger Fisch gerade eine Luftmatratze rammt. Statt ausgelassener Ferienstimmung herrscht jetzt Massenpanik. Hat der Killerfisch bereits eine Frau getötet? Das eingespielte Duo Detlefsen & Stappenbek ermittelt in alle Richtungen. Zwischen Touristenhorden, demonstrierenden Umweltaktivisten, exzentrischen Starköchen, rachsüchtigen Immobilienmaklerinnen und einem verirrten Riesenraubfisch suchen sie fieberhaft nach einem Frauenmörder.

    Ein Abend mit Krischan Koch ist immer unterhaltsam und kurzweilig. Er versteht es wie kein anderer den Romanfiguren lebendiges Leben einzuhauchen und sein Publikum zum Lachen zu bringen.

    Es wird ein sehr unterhaltsamer Abend und vielleicht ergibt sich diie Gelegenheit nach der Veranstaltung in einer der zahlreichen, umliegenden Lokalitäten etwas trinken zu gehen.

    mehr...
  • Samstag, 30.10.2021, 19:00 Uhr

    Traumfrau verzweifelt gesucht

    Eine Kömödie von Tony Dumham
    Bis vor wenigen Monaten war Haralds Welt perfekt: Er ist ein erfolgreicher Informationsanalytiker, jung, attraktiv und seit Jahren mit seiner Frau verheiratet. Doch dann verlässt sie ihn. Und plötzlich ist gar nichts mehr perfekt.
    Weil sich Harald nun in einer massiven Sinnkrise wiederfindet, stürzt er sich - auf Anraten seiner besten Freundin Henriette - Hals über Kopf in die wundersame Welt der Kontaktanzeigen.

    mehr...
  • Sonntag, 31.10.2021, 14:00 Uhr

    Unsere Hauptkirche St. Katharinen

    Wer kennt sie nicht - die Kirche mit dem goldenen Kranz an der Turmspitze: St. Katharinen. Sie befindet sich gegenüber der Speicherstadt und ist neben unserem Michel, St. Petri, St. Jacobi und St. Nicolai eine der fünf Hauptkirchen unserer Stadt. Um 1250 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt. Vom ersten Kirchbau steht heute allerdings nur noch ein Teil des Turmunterbaus. Er gilt als das älteste aufrecht stehende Bauwerk Hamburgs.
    Heute habe ich eine etwa einstündige Führung für uns gebucht, in der wir Wissenswertes über diese Kirche erfahren werden.
    Wenn das Wetter mitspielt können wir nach der Führung noch einen Spaziergang unternehmen und uns beim Kaffee oder Fischbrötchen austauschen.

    mehr...
  • Sonntag, 31.10.2021, 19:00 Uhr

    THEATER: Sechs Tanzstunden in sechs Wochen

    Über das Stück

    Lily Harrison engagiert über die Agentur Sechs Tanzstunden in sechs Wochen einen privaten Tanzlehrer. Vor der Tür steht Michael Minetti, ehemaliger Broadwaytänzer und temperamentvoller Italiener. Zwei Welten prallen aufeinander, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Es kracht bereits bei der Begrüßung. Bald wird klar, dass jeder für sich eine Lebenslüge konserviert hat und ängstlich bemüht ist, sich keine Blöße zu geben. Getragen vom Rhythmus des Swing, Tango, Wiener Walzer, Foxtrott, Cha-Cha-Cha und Twist entwickelt sich, für beide unerwartet und fast gegen ihren Willen, langsam so etwas wie Vertrauen. Aus dem Tanzlehrer wird ein Tanzpartner...

    mehr...
  • Montag, 01.11.2021, 18:00 Uhr

    Wir spielen Billard

    Heute findet wieder unser beliebter Billardabend statt. Wir spielen an den reservierten Tischen und versuchen die Kugeln mit Konzentration und Präzision vom Tisch zu spielen. Natürlich darf erst zum Schluß die schwarze Acht gespielt werden.
    Wenn du lange oder noch gar nicht Billard gespielt hast, bist du an diesem Abend trotzdem herzliche willkommen, denn der Spaß steht bei uns im Vordergrund.

    mehr...
  • Montag, 01.11.2021, 18:00 Uhr

    Dart

    Dart ist ein Spiel, wo man mit 3 Pfeilen auf eine Punktescheibe wirft, um die Punktzahl 504 auf 0 zu bringen. Für unsere Anfänger wird eine Einweisung erfolgen. Die Kosten pro Runde beträgt 0,50 € pro Person. Maskenpflicht im öffentlichem Raum.

    mehr...
  • Dienstag, 02.11.2021, 18:00 Uhr

    Skat zum letzten Mal in diesem Jahr

    Skat ist ein Kartenspiel für 3 Personen - kann aber auch mit 4 Personen gespielt werden, wobei der Geber dann aussetzt. Wenn Du Kenntnisse im Skatspiel und Lust auf eine unterhaltsame Skatrunde hast, melde Dich an. Wir werden die Runde locker angehen.
    Ich bringe Kartenspiele mit - die Lust zum reizen bringst Du mit

    mehr...
  • Dienstag, 02.11.2021, 19:07 Uhr

    YOGA online - geht immer + überall :-)

    Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien, was man auch im Sommer praktiziert;-) es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Alles was Du brauchst ist bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte / Unterlage + evtl. ein Kissen/Decke.

    mehr...
  • Mittwoch, 03.11.2021, 17:00 Uhr

    Walken im Stadtpark

    Es ist mal wieder Zeit für eine schöne herbstliche Walkingtour. Wir gehen wieder im zügigem Tempo eine Runde durch den Stadtpark. Bewegung ist gesund für Körper umd Geist also sei mit uns aktiv.
    Wir walken ca. 1 bis 1 1/2 Stunden.

    mehr...
  • Donnerstag, 04.11.2021, 19:30 Uhr

    Hamburger Krimifestival: Lesung mit Klaus Püschel und Bettina Mittelacher

    Er versteht die Sprache der Toten: Klaus Püschel, von 1991 bis 2020 Direktor des Instituts für Rechtsmedizin am UKE, hat Tausende von ihnen untersucht. "Kein Fach ist so lebendig wie die Rechtsmedizin", lautet sein Fazit. Und dabei hat er so manch Rätsel um das Sterben eines Menschen gelöst. Kam er auf natürliche Weise ums Leben? Oder hat jemand nachgeholfen?

    Gemeinsam mit der Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher hat Professor Püschel eine Reihe von erfolgreichen Sachbüchern ("Tote schweigen nicht") darüber geschrieben. Jüngst ist das Autorenduo auf den Thriller gekommen: "Totenpuzzle" heißt der Roman. Darin geht es um einen Kapuzenmann, der scheinbar wahllos mit Axt und Messer Frauen tötet. Und natürlich spielt auch ein Rechtsmediziner eine nicht ganz unwichtige Rolle.....

    mehr...
  • Freitag, 05.11.2021, 11:00 Uhr

    NACHHALTIGES FRÜHSTÜCK IM CAFÉ AENDRE

    Nachhaltig und oberlecker frühstücken im Café Aendre (das ist dänisch) am Lehmweg, das steht heute auf dem Programm.
    Das Wort aendre kommt aus dem Dänischen und heißt übersetzt verändern. Bewusst genießen ist hier die Devise. Das Café ist minimalistisch aber sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. Es erlebt zur Zeit einen regelrechten Hype. Zu Recht wie ich dem Internet entnehme.
    Hinter dem Aendre steckt Janine, die erst vor einem Jahr aus Amsterdam nach HH ausgewandert ist. Alles, was in der Küche verarbeitet wird, ist regional eingekauft und die allermeisten Produkte wie das Mandelmus, die Salat-Dressings oder der Kefir, werden hausgemacht. Conciousness, bewusst genießen, genau das wollen wir heute!
    Smoothie-Bowl, Porridge oder Sauerteigbrot, Nussbutter und gemischte Samen. Mhhh...
    Neben dem tollen Frühstücksangebot kann man hier auch Mittagessen. Suppen, Eintöpfe und Salate, die man individuell zusammenstellen kann. Dazu einen Naturwein aus Deutschland und Snacks wie Oliven und gewürzte Nüsse. Wir probieren es aus!

    mehr...
  • Freitag, 05.11.2021, 19:30 Uhr

    Friedrich-Ebert-Halle Harburg: 13. große Blues & Boogie Night

    Die 1929 erbaute Friedrich-Ebert-Halle gehört zu den großen Konzerthallen in Norddeutschland. Nur 20 Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt, bietet der 2014 umfassend denkmalgerecht sanierte Konzertsaal Platz für rund 1.100 Besucher und ist bekannt für seine herausragende Akustik.

    Das wollen wir zum Anlass nehmen, um einen tollen Abend bei fetziger Musik zu erleben. Es werden Künstler wie Axel Zwingenberg, Jörg Hegemann, Dan Popek, Abi Wallenstein, die Band um Michael van Merwyk Trio und Crazy Hambones auftreten.

    Es handelt sich um ein Benefizkonzert zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit, Die Eintrittsgelder werden also einem guten Zweck zugeführt.

    mehr...
  • Samstag, 06.11.2021, 11:30 Uhr

    Radtour Mölln

    Eine schöne Radtour erwartet uns in Mölln und Umgebung. Wir starten in Mölln Richtung Elbe-Lück Kanal, überqueren diesen bei Güster und fahren in das Naturschutzgebiet Hellbachtal. Die Tour geht zu Anfang ganz flach dahin. An den Seen im Hellbachtal kann es durch die Waldwege etwas uneben sein. Die Strecke ist ca 35km lang.
    Ich werde nach einer Einkehrmöglichkeit Ausschau halten, wo wir uns entweder bei Kaffee und Kuchen oder bei einer Mahlzeit erholen können.

    mehr...
  • Samstag, 06.11.2021, 15:00 Uhr

    Du hast es in der Hand ✋ 🧘‍♀️ Finger Yoga

    Finger-Yoga sind Gesten der Finger, die im östlichen Kulturkreis schon seit Jahrhunderten zu Heilzwecken eingesetzt werden. Diese sogenannten Mudras stimulieren die Energiebahnen, die sich wie ein Netz durch den ganzen Körper ziehen und die ihre Anfangs- und Endpunkte unter anderem in den Handflächen haben. ES LIEGT IN DEINER HAND
    Aktiviere deine Selbstheilungskräfte!

    mehr...
  • Samstag, 06.11.2021, 16:00 Uhr

    Spiele Nachmittag

    Heute veranstalte ich einen gemütlichen Spiel Nachmittag.
    Jeder kann gerne Spiele mitbringen muss aber nicht. Vorher oder dazu gibt es mitgebrachte Kleinigkeiten zu essen und trinken.

    mehr...
  • Samstag, 06.11.2021, 18:30 Uhr

    Tanzen im Starlight ENDLICH OHNE MASKE

    ENDLICH WIEDER ERLAUBT. TANZEN OHNE MASKE.

    - wir wollen heute mal wieder das Tanzbein schwingen -

    Die Musikrichtung ist 70er/80er/90er Jahre bis hin zu aktuellen Charts.
    Das Publikum geht über alle Altersklassen.
    Vorher werden wir, wer mag, eine Kleinigkeit essen gehen.

    mehr...
  • Sonntag, 07.11.2021, 11:30 Uhr

    Wanderung und Puppenmuseum Falkenstein

    Hoch über dem Elbufer steht Hamburgs eindrucksvollstes Landhaus aus den zwanziger Jahren. Die weiße Villa beinhaltet heute das Puppenmuseum Falkenstein mit seiner nostalgischen Miniaturwelt aus Spitzen, Samt und Seide. Die historischen und kulturellen Aspekte einer bürgerlichen Welt des ausgehenden 18. Jahrhunderts bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts. In diese Zeit lassen wir uns in einer einstündigen Führung zurück versetzen.

    mehr...
  • Sonntag, 07.11.2021, 13:00 Uhr

    FÜHRUNG DURCH DAS POLIZEIMUSEUM HAMBURG

    Das Hamburger Polizeimuseum befindet sich im historischen Wirtschaftsgebäude auf dem Gelände der Akademie der Polizei und wurde 2014 eröffnet.
    Hier begeben wir uns heute auf eine Zeitreise durch 200 Jahre Hamburger Polizeigeschichte. Dabei erfahren wir, wie sich Selbstverständnis und Aufgaben der Polizei mit dem Wechsel der Staatsformen verändert haben: von den ehemaligen Nachtwächtern und Torschließern bis heute.
    Wie ermittelt die heutige Polizei? Ist das wirklich wie beim Tatort? Wer wertet Tatortspuren aus? Wie hat sich die Arbeit der Kriminalbeamten seit Anfang des 19. Jahrhunderts z.B. durch neue Technik verändert?
    Mörder, Erpresser, Bankräuber, Fälscher und ein lebenrettendes Merkbuch stehen im Mittelpunkt ausgewählter Kriminalfälle unserer Stadt.
    Im Dachgeschoss des Museums tauchen wir ein in die spannende Kriminalgeschichte Hamburgs. Hier lagern Original-Dokumente und die echten Tatwaffen, allesamt Asservate der Hamburger Polizei. Wir lauschen dabei Geschichten, die sich wirklich zugetragen haben. Zu sehen sind u.a. die Säge des Frauenmörders Fritz Honka, die gefälschten Hitler-Tagebücher, die Streusandkiste des Kaufhaus Erpressers "Dagobert" und die Waffen des "St.-Pauli-Killers" Pinzner.

    mehr...
  • Montag, 08.11.2021, 18:00 Uhr

    Skipbo

    Wir wollen einen schönen Kartenabend verbringen.
    Skipbo ist ein Kartenspiel nach Zahlen.
    Wenn Ihr das Spiel nicht kennt, ist kein Problem, wir bringen es Euch bei.

    mehr...
  • Dienstag, 09.11.2021, 19:07 Uhr

    YOGA online - geht immer + überall :-)

    Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien, was man auch im Sommer praktiziert;-) es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Alles was Du brauchst ist bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte / Unterlage + evtl. ein Kissen/Decke.

    mehr...
  • Mittwoch, 10.11.2021, 18:00 Uhr

    Doppelkopf - heute in der Lübecker Straße

    "Sind alle gesund" ist die Frage nachdem die Karten verteilt und auf der Hand sortiert wurden. Und dann kann es auch schon losgehen. Es gilt bei diesem beliebten Kartenspiel herauszufinden, wer die zweite Kreuz Dame hat, denn diese beiden spielen zusammen. Die beiden Spieler ohne Kreuz Damen sind dann die Gegner und geben auch alles, um Stiche zu kassieren. Ein Spiel, das Konzentration erfordert aber auch richtig viel Spaß macht!

    mehr...
  • Freitag, 12.11.2021, 10:30 Uhr

    Tief im Westen - FT Hamburg trifft FT Ruhrgebiet

    Wir machen eine Wochenendtour ins Ruhrgebiet. In Bochum rollt und rollt das Musical Starlight-Express.
    Hier konnten wir Sonderpreise und gute Sitzplätze bekommen. Wir fahren per Bahn nach Bochum und übernachten in einem Hotel in der Nähe des Theaters.
    Abends besuchen wir das Musical und lassen uns von der Musik und Geschwindigkeit berauschen.
    Am Samstag werden wir eine interaktive Führung machen und dabei auf ein paar Mitglieder aus der hiesigen Region treffen.
    Anschließend erkunden wir den Pott auf eigene Faust.

    mehr...
  • Freitag, 12.11.2021, 15:50 Uhr

    Stadtrundgang UNESCO Welterbe: Speicherstadt und Kontorhausviertel

    Auf dieser Stadtführung erleben wir das UNESCO-Welterbe Kontorhausviertel mit dem berühmten Chilehaus und dem ebenfalls herausragenden Sprinkenhof sowie die traditionellen Lagerhäuser der Speicherstadt.

    Wo sich einst Gängeviertel befanden wurden in der Altstadt Kontorhäuser für die aufstrebende Hafenstadt gebaut, die Büros für den expandierenden Handel zur Vermietung bereitstellten. Auf dem Weg besichtigen wir einige der besonderen Treppenhäuser.

    In der Speicherstadt erreicht uns eine andere Welt: einzigartige Lagerhäuser, Fleete, Brücken, Ladeluken und schlossartige Fassaden. Hier wurden Waren aus der ganzen Welt gelagert: Gewürze, Pfeffer, Tabak, Kakaobohnen, Kaffee u.v.m. Wir sehen auch das Internationale Maritime Museum, das prachtvolle HHLA-Verwaltungsgebäude, das Wasserschloss, das Fleetschlösschen sowie Teppichhändler, die heute noch die Speicher als Lagerräume nutzen.

    Wir gehen durch zwei herausragende Stadtquartiere, die die dynamische Entwicklung der Kaufmannsstadt Hamburg verdeutlichen. Zum Abschluss des Stadtrundgangs geben wir einen kleinen Ausblick auf die Hafencity mit dem Überseequartier und der Elbphilharmonie, mit der die Innenstadt bis an die Elbe heranwächst.

    mehr...
  • Freitag, 12.11.2021, 17:00 Uhr

    Gewürze, Gin und Pfeffersäcke

    Im Gewürzmuseum erhalten wir einen intensiv duftenden Eindruck, was in den Speichern einst gelagert, gehandelt und verkauft wurde. Von Anis bis Zimt, von Chili bis Vanille - wir werden informiert über die Herkunft, den Anbau und die Verarbeitung der Gewürze und Kräuter. Bei einem halbstündigen Vortrag lernen wir vieles über die Wirkung der Pflanzen.
    Während wir dem Vortrag lauschen, genießen wir einen Becher Zimtkaffee und Gewürz-Häppchen. Gut gestärkt können wir uns dann an das Gin-Tasting wagen.

    Marco Lehmitz, Inhaber des "Spirituosum" in der Speicherstadt und des "Weinhauses am Stadtrand" in Hamburg nimmt uns mit in die Welt des Gin`s! Verkostung von drei unterschiedlichen Hamburger Gins inkl. Erklärung und Herstellung eines eigenen Gin´s zum Mitnehmen. Wir lernen die unterschiedlichsten Arten der Herstellung von Gin kennen und tauchen ein in die Faszination der Spirituosen. Ob destilliert, mazeriert oder die einfache Aromen-Zusammenstellung, bei dem Tasting lernen wir alle Arten und Qualitäten kennen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit einer eigenen Flasche "selbst hergestelltem” Gin beenden wir geschmalvoll dieses Tasting. (inkl. einer 0,20 l Flasche Gin zum Mitnehmen).

    Nun heißt es aber wieder einen klaren Kopf zu bekommen und wie könnte das besser klappen, als mit einem echten "Hamburger Pfeffersack" die Speicherstadt zu erkunden. Ein professioneller Schauspieler im traditionellen Kaufmannskostüm des 19. Jahrhunderts nimmt uns mit auf eine spannende und unterhaltsame historische Zeitreise. Von den früheren Gewürzspeichern geht es entlang der malerischen Fleete bis hin zu den ehemaligen Kontoren der Hamburger Pfeffersäcke in der historischen Deichstraße. Sie waren eine ganz besondere Spezies und lenkten einst die Geschicke der Stadt.

    mehr...
  • Samstag, 13.11.2021, 14:50 Uhr

    Kirchsteinbek, das andere Billstedt

    Bei Billstedt denkt man sofort an die Bauten der 70er Jahre am Bahnhof Billett sowie die B5 und große Straßenkreuzungen. Dabei besteht Billstedt aus einigen noch sehr gut in sich erhaltenen historischen Dorfkernen. Kirchsteinbek als Ortsteil hat noch ein völlig geschlossenes Ortsbild historischer Bauten zu bieten. Höhepunkte sind die Kirche hoch oben auf einem Berg mitsamt Friedhof, der Kirchsteinbeker Friedhof, das Tal des Schlemmer Bachs sowie historische Bauten an der Steinbier Hauptstraße.

    mehr...
  • Samstag, 13.11.2021, 19:30 Uhr

    Die Brüder Karamasow / Schauspielhaus

    Die Brüder Karamasow
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    aus dem Russischen von Swetlana Geier
    Fassung von Bastian Lomsché und Rita Thiele

    mehr...
  • Samstag, 13.11.2021, 19:30 Uhr

    Teemlich beste Frünnen - ein Abend im Ohnsorg Theater

    Der Film "Ziemlich beste Freunde", basierend auf einer wahren Begebenheit, war 2012 überaus erfolgreich. Nun hat sich das Ohnsorg Theater dieser Geschichte angenommen und bringt sie auf plattdeutsch auf die Bühne. Der wohlhabende Philippe braucht zwar Hilfe, kann mit dem Mitleid seiner Mitmenschen jedoch gar nicht umgehen. Als es darum geht, einen Pfleger zu engagieren, kommt Driss ins Spiel. Er ist gerade aus dem Gefängnis entlassen. Driss bekommt die Stelle, weil Philippe die Art dieses Burschen irgendwie mag. Im Laufe des Stücks entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft.

    mehr...
  • Sonntag, 14.11.2021, 15:00 Uhr

    Afternoon Tea im Eaton Place

    Heute besuchen wir die britische Insel mitten in Ottensen. Im Eaton Place Hamburg erwartet uns ein kulinarisches Erlebnis, eine Mischung aus Breakfast, Luncheon Scones and Tea of course, alles nach feiner englischer Art.
    Hier geht es besonders elegant und very british zu. Wir genießen den perfekten Tea mit Petit Four, Fingersandwiches, frischen Sones, Clotted Cream und Tea, soviel wir möchten. Dafür gibt es sechzehn eigene Sorten im Angebot. Man gönnt sich ja sonst nichts. Der Afternoon-Tea kostet pro Person 39,- Euro.
    Hier können wir abschalten und runterkommen.
    Die blaue Wandfarbe, weiße Stuckleisten und Windsor Chairs aus dunklem Eichenholz spiegeln den Stil der gregorianischen Epoche. Mit der britischen Flagge und einer Uniform der Queens Life Guards an der Wnd und Her Majesty im Fenster kann niemand mehr daran zweifeln, dass wir uns in einer Enklave des Commonwealth befinden.

    mehr...
  • Sonntag, 14.11.2021, 15:00 Uhr

    „Ich frage, also bin ich“ Philosophischer Sofatalk im Café May

    Nachdenken, Sprechen und Diskutieren in entspannter Sofa-Atmosphäre

    Die Basis für den Nachmittag bildet das Kartenset "Table Talk - 111 verblüffende philosophische Fragen". Wir werden fünf, sechs Fragen blind aus dem Stapel ziehen und gemeinsam darüber nachdenken und reden. Niemand ist gezwungen auf eine Frage zu antworten. Feste Antworten gibt es nicht. Aber die Gelegenheit in entspannter Atmosphäre über Fragen die unser Leben betreffen, miteinander ins Gespräch zu kommen.

    mehr...
  • Sonntag, 14.11.2021, 17:15 Uhr

    Brandenburgische Jahreszeiten

    Italienisches Drama, französischer Charme und polnische Volksmusik sowie warmer Flötenklang und vertonte Naturidylle stehen auf dem Konzert-Programm, wenn Auszüge aus der Suite in a-moll von G.P. Telemann sowie Frühling, Herbst und Winter aus "Die vier Jahreszeiten" von A. Vivaldi und das Brandenburgische Konzert Nr. 4 in G-Dur von J. S. Bach erklingen werden.

    mehr...
  • Montag, 15.11.2021, 18:00 Uhr

    Billard

    Billardspiel ist ein Spiel, bei dem zwei Personen oder zwei Teams gegeneinander spielen.
    Mit dem Queue werden die Billardkugeln (oft auch Bälle genannt) auf einem mit Billardtuch bespannten Billardtisch gestoßen. Dabei stößt der Spieler mit dem Queue nur die weiße Kugel (Spielkugel), die ihrerseits andere Kugeln (Objektkugeln) anstoßen kann. Es gibt 35 Varianten des Spiels. Wir spielen Poolbillard, das am bekanntesten ist.
    Wenn Ihr kein Billard spielen könnt, ist es kein Problem, wir bringen es Euch bei.
    Also Mut und ran an den Queue.
    Corona-Regeln: Es gilt die 2 G-Regel.

    mehr...
  • Dienstag, 16.11.2021, 18:50 Uhr

    Burger und Bier bei Peter Pane

    Für Burger-Fans ist die Restaurantkette Peter Pane ein MUST. Bei einem guten Burger, einem Getränk (es muss kein Bier sein), lassen wir uns diesen November-Abend verschönern.

    mehr...
  • Dienstag, 16.11.2021, 19:07 Uhr

    YOGA online - geht immer + überall :-)

    Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien, was man auch im Sommer praktiziert;-) es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Alles was Du brauchst ist bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte / Unterlage + evtl. ein Kissen/Decke.

    mehr...
  • Mittwoch, 17.11.2021, 17:30 Uhr

    Offenes Singen am Stadtteilhaus

    Ob unter der Dusche, im Auto, im Fahrstuhl oder im Chor - Singen macht Spaß, befreit und verbindet.
    Sing mit, schlage Lieder vor, mach einfach mit.

    mehr...
  • Donnerstag, 18.11.2021, 18:00 Uhr

    Nicht lang fackeln - es gibt Grünkohl!

    Als Sonderaktion in der Vorweihnachtszeit bietet das Waldcafé Correll ein Begrüßungsspiel an: Vor dem Waldcafé tritt man gegeneinander an, um beim "Nagelspiel" einen Preis zu gewinnen. In gemütlicher Runde geht´s dann ab in den Wald.
    Dort angekommen, brauchen wir eine Weile, bis wir eine Glühweinstation erreichen, an der wir mit Gebäck und Glühwein (mit und ohne Alkohol) versorgt werden. Die Fackeln werden dort in Balken zu einer großen Fackel zusammengesteckt, damit unsere Hände frei sind zum "Glühweintrinken". Der Fackellauf dauert etwa eine dreiviertel Stunde.
    Danach gibt es den viel gelobten Grünkohl des Waldcafés - und zwar so viel, wie gewünscht.

    mehr...
  • Freitag, 19.11.2021, 18:00 Uhr

    Die lange Kriminacht im Speicherstadtmuseum

    "Killer am Rande des Nervenzusammenbruchs" - so der Titel des heutigen Abends.
    Letztes Jahr ist sie ausgefallen - die lange Kriminacht im Speicherstadtmuseum. Umso größer die Freude, dass sie in diesem Jahr (hoffentlich) stattfinden wird und wir dabei sein können.
    Es lesen an diesem Abend Peter Godazgar, Carsten S. Henn und Klaus Stickelboeck Die drei werden als Comedy-Crime-Meister bezeichnet und eine ihrer Stärken ist der schwarze Humor. So ist bei diesen Autoren nicht jeder Kriminelle der Geschickteste oder gar der Intelligenteste. Lassen wir uns überraschen. Ein ist aber zu erahnen:
    An diesem Abend Können die Lachmuskeln gefordert werden.

    mehr...
  • Freitag, 19.11.2021, 19:00 Uhr

    Spieleabend in Würfel und Zucker

    Die Location Würfel & Zucker hat endlich wieder geöffnet und wir machen uns heute Abend einen gemütlichen Spieleabend.

    Spielen macht Spaß, hält fit und bringt Leute zusammen.

    Egal, ob klassische Spiele wie Mensch ärgere Dich nicht oder vielleicht ein ganz neues Spiel was dieses Jahr auf den Markt gekommen ist, für jeden wird das passende dabei sein.

    mehr...
  • Samstag, 20.11.2021, 12:00 Uhr

    Wanderung Grüner Ring - Dove Elbe bis Veddel

    Start ist der S-Bahnhof Mittlerer Landweg.
    Diese Tour ist von Wasser und Grün geprägt. Parks und Naturschutzgebiete reihen sich wie eine Perlenkette entlang der Dove Elbe und der Norderelbe aneinander.
    Wir durchqueren den Wasserpark Dove Elbe, kommen am Naturschutzgebiet Holzhafen vorbei, Richtung Wasserkunst Kaltehofe zum Elbpark Entenwerder. Überqueren die Elbe um in Veddel in die Bahn zu steigen und den Heimweg anzutreten.

    mehr...
  • Samstag, 20.11.2021, 12:45 Uhr

    NOLDE UND DER NORDEN

    Emil Nolde (1867 - 1956 )zählt zu den bekanntesten und umstrittensten Künstlern der klassischen Moderne. Das Bucerius Kunstforum zeigt in Kooperation mit der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde eine Ausstellung, die sich erstmals mit dem Frühwerk Noldes im Spiegel der dänischen Kunst beschäftigt.
    Beim Besuch der Weltaussstellung im Jahr 1900 in Paris war Nolde von der Kunst Skandinaviens fasziniert. Tief beeindruckt beschloss er noch im selben Jahr nach Kopenhagen zu reisen und die nordische Malerei zu studieren. Diese Zeit in Dänemark trug maßgeblich zur Entwicklung seiner Kunst bei. Die motivischen und stilistischen Eigenheiten der nordischen Malerei inspirierten ihn außerordentlich und führten zu ungewöhnlichen Kompositionen.
    Rund 80 größtenteils zwischen 1900 und 1902 entstandene Werke Noldes werden den Gemälden nordischer Künstler*innen dieser Zeit gegenübergestellt.
    Ein wichtiges Sujet dieser Zeit ist die Welt des Fantastischen, die Nolde über literarische und mündlich überlieferte Sagen des Nordens für sich entdeckte. Auch in der Darstellung von Interieurszenen und stimmungsvollen Landschaftsgemälden sind die skandinavischen Vorbilder zu spüren.
    Alles in allem eine außerordentlich interessante und absolut sehenswerte Ausstellung mit gebuchter Führung von der äußerst kompetenten Kunsthistorikerin Frau Will.

    mehr...
  • Samstag, 20.11.2021, 19:45 Uhr

    Sushi im Ono

    Ein Abend in entspannter und ungezwungener
    Atmosphäre im Ono by Steffen Henssler.
    Ono ist hawaiianisch und bedeutet
    "frischer Fisch auf den Tisch" und den bekommt
    man dort in leckeren Sushikreationen und natürlich
    auch andere Köstlichkeiten mit freundlichem Service
    serviert.

    mehr...
  • Sonntag, 21.11.2021, 10:00 Uhr

    Breakfast Bowling

    Hallo Sportfreunde, endlich können wir die Kugel wieder rollen lassen.
    Die Bowlingbahn darf nur mit Maske betreten werden.
    Corona-Regeln: Letzter Test darf nicht älter als 48 Stunden sein (kein Selbsttest), Impfbescheinigung oder Genesene mit Nachweis.

    mehr...
  • Dienstag, 23.11.2021, 18:45 Uhr

    Musical-School-Hamburg: Große Weihnachtsgala TERMIN FEST!

    Diese wegen Corona verschobene Vorstellung findet zum o.g. Termin unter Einahltung der 3-G-Regel statt!!

    Wer schon dabei war, kennt das Gefühl: die Weihnachtsgala der Hamburger Musical-School sehen, Begeisterung spüren und dann haben es die Schüler-/innen geschafft Weihnachtsstimmung in jedem zu erzeugen... Anschließend kann die Weihnachtszeit kommen...
    2020 bringt das First Stage Theater seine 5. Weihnachtshow auf die Bühne und verspricht: Weihnachtsmagie auf neue, frische und immer wieder überraschende Weise.

    mehr...
  • Dienstag, 23.11.2021, 19:07 Uhr

    YOGA online - geht immer + überall :-)

    Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien, was man auch im Sommer praktiziert;-) es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Alles was Du brauchst ist bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte / Unterlage + evtl. ein Kissen/Decke.

    mehr...
  • Mittwoch, 24.11.2021, 19:30 Uhr

    Zweikampfhasen - Comedy im Kulturwerk am See

    Überall nur noch Singles, One-Night-Stands und Lebensabschnittsgefährten. Hochzeiten kennen die meisten nur noch aus Sissi-Filmen. Nur Jennifer und Michael Ehnert hinken dem Zeitalter individueller Freiheit gnadenlos hinterher: Denn sie sind nicht nur miteinander verheiratet, sondern bis zum heutigen Tag auch einfach nicht in der Lage, sich voneinander scheiden zu lassen. Obwohl sie nun wirklich alles tun, um den anderen fix und fertig zu machen ... Und so vergeht keine Minute, in der den beiden Ehnerts nicht heftige Zweifel kommen an der Sinnhaftigkeit ihrer unmodernen Lebensform ...

    mehr...
  • Donnerstag, 25.11.2021, 18:00 Uhr

    TOYEN - HAMBURGER KUNSTHALLE

    Toyen, eigentlich Marie Cerminová war eine tschechische surrealistische Malerin, Zeichnerin und Grafikerin und Vertreterin des Poetismus. Sie wurde am 21.September 1902 in Prag, Tschechien geboren und starb am 9. November 1980 in Paris. Toyen gilt als einzigartig unter den starken Frauen, die im Herzen des Surrealismus arbeiteten. Sie wirkte hier als Pionierin und wählte früh ihr vom französischen "citoen" abgeleitetes Pseudonym. Sie kündigte als lebenslange Grenzgängerin nicht nur Geschlechterzuordnungen auf. André Breton feierte die Surrealistin für ihr bewegendes malerisches und zeichnerisches Werk, das sie zwischen der "magischen Hauptstadt Europas Prag und dem Exil in Paris unbeirrbar entwickelte. TOYENs so poetische wie provokante Bilder oszilieren zwischen Realität und Imagination, Verführerischem und Abgründigen und prägen sich tief ins Gedächtnis ein. Sie sind eine Endeckung.
    Die Hamburger Kunsthalle präsentiert die erste monografische Vorstellung der Künstlerin mit über 300 Exponaten aus allen Schaffensphasen, darunter etwa 120 Gemälde, sowie Zeichnungen, Illustrationen und Druckgraphiken, Collagen, illustrierte Bücher und eine Vielzahl von persönlichen Dokumenten und Fotografien, die das außergewöhnliche Leben in seinem Umfeld nacherleben lassen. Anhand dieser vielzähligen Medien werden auch ihre grenzverschiebenden Kombinationen von Medien deutlich, so zwischen Malerei und Collage, Poesie und Illustration, freier und angewandter Kunst.

    mehr...
  • Donnerstag, 25.11.2021, 18:00 Uhr

    Ganz viel Gans....

    Im La Madera gibt's Martinsgans. Es wird für 24,90 € Gänsebraten satt mit Apfelrotkohl, Klößen und Gänse-Jus serviert.

    Falls Euch dieses Angebot nicht zusagt: es kann freilich auch à la Carte bestellt werden. Die Speisekarte findet Ihr im Internet unter www.la-madera.de.
    Ein Hinweis ist jedoch wichtig: Es ist nur Barzahlung möglich.

    mehr...
  • Donnerstag, 25.11.2021, 18:10 Uhr

    Badminton

    Packt eure Sporttasche, den Schläger und auf geht's zum Badminton.
    Wir werden uns eine Stunde schön austoben und hinterher mit einem Imbiss oder einem Getränk im Vereinslokal belohnen. Oder Beides :)
    Ich freue mich auf einen fröhlichen Abend mit euch.

    mehr...
  • Freitag, 26.11.2021, 19:00 Uhr

    Tatortreiniger Teil 2

    Unser Tatortreiniger Heiko Schotte putzt wieder! Und ihn erwarten viele interessante und sehr komische Begegnungen. Ein mäßig talentierter Clown fällt nach Schottys Kritik in eine Sinnkrise. Dann ist SCHLUSS MIT LUSTIG. Findet unser skeptischer Tatortreiniger in einer Agentur für freie Religion und Weltanschauung eine Hintertür ins ganz persönliche Paradies? Zeit für einen ANBIETERWECHSEL? Schotty trifft in der Wohnung eines Mordopfers auf eine Prostituierte und beide meinen, dass sie GANZ NORMALE JOBS haben. Ein altes Haus, ein merkwürdiger Auftraggeber, ein 200 Jahre alter Blutfleck und nicht zu vergessen: DER FLUCH.

    mehr...
  • Sonntag, 28.11.2021, 13:00 Uhr

    Gänseessen in der Fürst Bismarck Mühle

    Am 1. Advent treffen wir uns passend zur vorweihnachtlichen
    Stimmung zum leckeren Gänsebratenessen in der Fürst Bismarck
    Mühle. Das Restaurant liegt idyllisch im Sachsenwald umgeben
    von Wald und Wasser. Zum Gänsebraten werden Rotkohl, Rosenkohl,
    KartoffelKlösse, Kroketten und Marzipanapfel gereicht.
    Nach dem ausgedehnten Mittagessen starten wir zum Spaziergang
    durch den Sachsenwald und kehren unterwegs ins Forsthaus Friedrichsruh
    zum Kaffeetrinken ein.

    mehr...
  • Sonntag, 28.11.2021, 13:00 Uhr

    FÜHRUNG DURCH DAS POLIZEIMUSEUM HAMBURG

    Das Hamburger Polizeimuseum befindet sich im historischen Wirtschaftsgebäude auf dem Gelände der Polizei und wurde 2014 eröffnet.
    Wir begeben uns heute auf eine Zeitreise durch 200 Jahre Hamburger Polizeigeschichte. Dabei erfahren wir, wie sich das Selbstverständnis und Aufgaben der Polizei mit dem Wechsel der Staatsformen verändert haben: von den ehemaligen Nachtwächtern und Torschließern bis heut.
    Wie erittelt die Polizei? Ist das wirklich wie beim Tatort? Wer wertet Tatortspuren aus? Wie hat sich die Arbeit der Kriminalbeamten seit Anfang des 19. Jahrhunderts durch neue Technik verändert? Mörder, Erpresser, Bankräuber, Fälscher und ein lebensrettendes Merkbuch stehen im Mittelpunkt ausgewählter Kriminalfälle unserer Stadt.
    Im Dachgeschoss des Museums tauchen wir ein in die spannende Kriminalgschichte Hamburgs. Hier lagern Original-Dokumente und die echten Tatwaffen, allesamt Asservate der Hamburger Polizei. Wir lauschen dabei Geschichten, die sich wirklich zugetragen haben. Zu sehen sind u.a. die Säge des Frauenmörders Fritz Honka, die gefälschten Hitler-Tagebücher, die Streusandkiste des Kaufhaus-Erpressers "Dagobert" und die Waffen des "St.-Pauli-Killers" Pnzner.
    Wir treffen uns pünktlich um 13h im Foyer des Polizeimuseums.
    ACHTUNG! Es können durch Corona leider nur 10 Personen an einem Tag an einer Führung teilnehmen.

    mehr...
  • Dienstag, 30.11.2021, 19:07 Uhr

    YOGA online - geht immer + überall :-)

    Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien, was man auch im Sommer praktiziert;-) es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.
    Alles was Du brauchst ist bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte / Unterlage + evtl. ein Kissen/Decke.

    mehr...
  • Freitag, 03.12.2021, 15:30 Uhr

    Mich selbst und andere besser verstehen - weniger Stress und Konflikte (Workshopwochenende)

    Das Enneagramm unterscheidet 9 verschiedene Persönlichkeitsstrukturen und beschreibt ihre Beziehungen zueinander.
    Es macht die strukturelle Grundlage unserer Persönlichkeit deutlich, ohne uns in eine Schublade zu stecken.
    Der Name stammt aus dem Griechischen; ennea ist das griechische Wort für "neun" und gramma bedeutet "Modell".
    Die unterschiedliche Wahrnehmung der Welt zeigt das Enneagramm durch 9 verschiedene Strukturen, wie die Betrachtung durch entsprechende Filter.
    Das Enneagramm bietet so Möglichkeiten, unterschiedliche Verhaltensweisen der Menschen zu erklären. Es trägt so zu mehr Verständnis für die eigene Person und der Anderen bei. Das Enneagramm bietet damit Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung und Verständnis für andere.

    mehr...
  • Freitag, 10.12.2021, 17:30 Uhr

    WWW: Weihnachts-Wander-Wochenende im Hunsrück

    Vor Corona hatten wir bereits einige sehr schöne Besuche in Idar-"Schleifstein" und während der diversen Lockdowns wurde "unser Hotel" gründlich modernisiert.
    Wir treffen uns am Freitagabend, möglichst bis 18.00 Uhr, zu einem zünftigen Spießbratenessen "all-you-can-eat" im Hotel.

    Am Samstag werden wir einen Rundwanderweg mit ca. 500 Höhenmetern über eine Distanz von ca. 12 - 14 km (abhängig vom Wetter, Kondition der Gruppe und wie wir vorwärts kommen) wandern. Kein Powerwandern, aber auch kein Blümchenpflückertempo.
    Hunde sind willkommen (müssen aber vorab separat im Hotel vom Teilnehmer angemeldet werden).

    Nach der Wanderung werden wir uns im Hotel etwas erfrischen, um anschließend den Weihnachtsmarkt der Stadt zu erkunden.
    Kein gemeinsames Abendessen, sondern jeder futtert sich an den Weihnachtsbuden durch...
    Je nachdem, wann der Weihnachtsmarkt schließt und wie unsere Tagesform ist, lassen wir den Tag gemütlich im Kaminzimmer des Hotels ausklingen.

    Am Sonntag werden wir nach dem Frühstück aus dem Hotel auschecken und anschließend das Deutsche Edelsteinmuseum mit Führung besuchen.

    mehr...
  • Sonntag, 19.12.2021, 10:50 Uhr

    Advent Brunchfahrt auf der Elbe

    Wunderschöne vorweihnachtliche Advents-Brunchfahrt auf dem Salonschiff MS RIVER STAR.

    Genießen wie diese wunderschöne Elbe- und Hafenfahrt am vierten Advent. Die großzügigen Freidecks der MS RIVER STAR laden dazu ein, sich zwischendurch die Füße zu vertreten oder die winterliche Hafenluft zu schnuppern und die Aussicht zu genießen. Im Preis inbegriffen ist ein leckeres & reichhaltiges vorweihnachtliches Advents-Brunchbüffet mit kalten und warmen Büffetkomponenten.

    Frisch gebrühter Kaffee und verschiedene Sorten an Tee sowie fruchtigen Orangensaft genießen Sie nach Herzenslust so viel Sie mögen (ebenfalls im Preis inbegriffen). Weitere Getränke und leckere Erfrischungen können an Bord gegen Barzahlung erworben werden.

    mehr...
  • Freitag, 24.12.2021, 18:00 Uhr

    Heiligabend im Restaurant Atlas

    Jetzt schon zum 11. Mal ist es Tradition zum Heiligabend: Für alle, die aus den verschiedensten Gründen heute nicht "in Familie" sind und nicht allein sein möchten, habe ich wieder zum Essen Plätze reserviert im angestammten Restaurant "Atlas", wo es uns bestimmt wieder gut gefallen wird.

    mehr...
  • Sonntag, 26.12.2021, 19:00 Uhr

    Charleys Tante im Theater

    An diesem Weihnachtstag gehen wir gemeinsam ins Theater.

    Über das Stück:
    Charley ist in Anny verliebt und Jack in Kitty, die beiden Studenten planen ein Rendezvous. Allerdings sieht die strenge britische Etikette vor, dass bei dieser Verabredung eine Anstandsdame anwesend sein muss. Da will es ein glücklicher Zufall, dass Charleys reiche Erbtante ihren Besuch aus dem fernen Brasilien ankündigt. Alles ist bereits für das vertrauliche Tête-à-Tête vorbereitet, als die Nachricht eintrifft: Donna Lucia d'Alvadorez verschiebt ihre Reise. Um die Situation zu retten, überreden Jack und Charley ihren Freund Fancourt in Frauenkleider zu schlüpfen und Charleys Tante zu mimen. Eine Rolle, an der er zunehmend Gefallen findet. Alles verläuft erstaunlich glatt, bis Charleys Vater und der sittenstrenge Onkel von Anny, zugleich Vormund von Kitty, die Bühne betreten. Die aberwitzige Situation gerät endgültig aus dem Ruder, als die echte Donna Lucia plötzlich vor der Tür steht.

    mehr...
  • Freitag, 31.12.2021, 20:00 Uhr

    Silvesterfeier im Herzen Hamburgs

    Ich plane eine Silvester Feier an der Mundsburg, neben dem Ernst- Deutsch Theater.
    Genauere Angaben und genaue Anzahl Personen werden folgen.
    Ähnlich wie letztes Jahr geplant.

    mehr...
  • Samstag, 08.01.2022, 14:00 Uhr

    DIE SPRACHE DER MODE ACHTUNG: DIE AUSSTELLUNG MUSSTE VERERSCHOBEN WERDEN ! (siehe Text)

    Unter diesem Titel präsentiert das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) seine jüngsten zeitgenössischen Neuerwerbungen für die Sammlung Mode und Textil zusammen mit weiteren herausragenden Objekten - darunter Entwürfe etablierter Designer*innen wie Walter Van Behrendonck, Coco Chanel, Jean-Charles de Castelbajac, Jean-Paul Gautier, Tom Ford, Karl Lagerfeld oder Martin Margiela und aufstrebender Nachwuchsdesigner*innen wie Edda Gimnes und Flora Miranda Seierl.
    Die Ausstellung beleuchtet die Bedeutung von Text auf Modeerzeugnissen und widmet sich mit über 35 Exponaten aus dem 19. Jahrhundert bis heute dem spielerischen Umgang mit Sprache und der facettenreichen Gestaltung von Markennamen oder Logos, politischen Botschaften und Typografien im Modedisign.

    mehr...
  • Freitag, 28.01.2022, 18:50 Uhr

    Hamburger Engelsaal: Die große Heinz Erhardt-Show

    Er war der ungekrönte König des deutschen Humors. Ein Großmeister der Blödeleien und vergnüglichen Wortspiele. Unvergessen und unerreicht!

    Das berühmteste Gedicht von Heinz Erhardt kennt bestimmt jeder:

    Die Made

    Hinter eines Baumes Rinde
    wohnt die Made mit dem Kinde.

    Sie ist Witwe, denn der Gatte,
    den sie hatte, fiel vom Blatte.
    Diente so auf diese Weise
    einer Ameise als Speise.

    Eines Morgens sprach die Made:
    "Liebes Kind, ich sehe grade,
    drüben gibt es frischen Kohl,
    den ich hol. So leb denn wohl!
    Halt, noch eins! Denk, was geschah,
    geh nicht aus, denk an Papa!"

    Also sprach sie und entwich. -
    Made junior aber schlich
    hinterdrein; und das war schlecht!
    Denn schon kam ein bunter Specht
    und verschlang die kleine fade
    Made ohne Gnade. Schade!

    Hinter eines Baumes Rinde
    ruft die Made nach dem Kinde ...


    Heute erleben wir ein Musical aus einem Guss, voller Erinnerungen und einem Feuerwerk des Wortwitzes! Lassen Sie sich entführen in die Welt des Heinz Erhardt!

    mehr...
  • Sonntag, 27.03.2022, 11:50 Uhr

    Geführter Stadtrundgang durch Bergedorf

    Heute möchte ich mit Euch - bei hoffentlich schönen und trockenen Wetter - den schönen Stadtteil Bergedorf erkunden.

    Der Rundgang durch 850 Jahre Geschichte startet am Bergedorfer Schloss, das als Wasserburg im Bille-Stau entstand. Es geht weiter zu Kornmühle und Hafen entlang der großen Durchbruchstraße II, die seit 1958 als Bergedorfer Straße die Stadt zertrennt. Über den Neuen Weg und den Südbahnhofnachbau geht es durch das Sachsentor geht es weiter zur Kirche St. Petri und Pauli zurück durch die historische Parkanlage zum Bergedorfer Schloss.

    mehr...
  • Montag, 18.04.2022, 18:10 Uhr

    Nachts im Miniaturwunderland inkl. Blick hinter die Kulissen

    An diesen Abend genießen wir das Minatur Wunderland nach der aktuellen Öffnungszeit.

    Im Verlauf des Abends werden wir außerdem von einem Moderator in die Geschichte des Wunderlandes entführt und erfahren bestimmt noch die ein oder andere Besonderheit, die man mit bloßem Auge nicht sehen kann. Außerdem dürfen wir mit unserem Guide an mehreren Stellen geheime und verborgene Tiefen der Anlage erkunden, die den Tagesgästen sonst verborgen bleiben.

    Fotografieren ist ausdrücklich erlaubt!

    mehr...
  • Donnerstag, 05.05.2022, 19:00 Uhr

    Hamburg-Musicalschool - Monday Night Show

    Die zweite Show innerhalb unseres Freizeittreff-Abo. Zwei Stunden zeigen die Schüler der Hamburger Musical-School ihre gelernten, Tanz- und Gesangkünste. Schon lange haben sich diese Vorstellungen beim Hamburger Publikum als Geheimtipp etabliert. Es ist faszinierend, was die Bühnenkünstler von morgen bereits zeigen.

    mehr...
  • Freitag, 03.06.2022, 17:45 Uhr

    Stadtpark Open Air: Foreigner - Verlegungstermin v. 23.06.20

    Nach der erfolgreichen Sommertour 2019 mit drei Orchesterkonzerten und fünf regulären Shows kommen Foreigner ein weiteres Mal nach Deutschland.

    Die Classic-Rrock-Legende mit Hits wie "Feels Like the First Time", "Cold as Ice", "Urgent", "Juke Box Hero", "Waiting for a Girl Like You" und natürlich den Hit "I Want to Know What Love Is" hat drei Termine im Juni 2020 bestätigt. Einer davon führt die Band um Gründungsmitglied Mick Jones zum Glück auch in den Stadtpark und wir sind live - und hoffentlich ganz vorne - mit dabei.

    mehr...
  • Sonntag, 14.08.2022, 17:15 Uhr

    The BOSSHOSS Open Air im Stadtpark

    Das wird ganz bestimmt ein Erlebnis. The BOSSHOSS im Hamburger Stadtpark! Die Band hat sich 2004 gegründet und ist heute eine sehr erfolgreiche wie bekannte Band. Manch einer hat sie sicher auch als Juroren bei The Voice of Germany vor einigen Jahren erlebt. Bei Live-Auftritten rocken sie die Bühne und bringen das Publikum zum kochen. Und da sind wir doch gern dabei!
    Konzertbeginn ist 19 Uhr.

    mehr...
  • Mittwoch, 19.10.2022, 19:00 Uhr

    Große Freiheit 36: Kim Wilde - GREATEST HITS TOUR (2020)

    Wer kennt sie nicht: Neben Nena war Kim Wilde in den 80er Jahren mit Hits wie "Kids in America", "Cambodia", "You Keep Me Hangin' On" oder "You Came" international erfolgreich.

    Letzes Jahr hat Kim Wilde ein neues Album veröffentlicht und ich hatte letztes Jahr das Glück eines ihrer Konzerte besuchen zu können. Und ich muss Euch sagen, die Frau hat es mit fast 60 Jahren noch richtig gut drauf die Fans zu begeistern und hat nach wie vor eine tolle Stimme.

    Nicht nur die alten Songs, die denke ich unsere Jugend geprägt haben, sondern auch die neuen Songs sind absolut hörenswert.

    mehr...
  • Samstag, 31.12.2022, 18:00 Uhr

    Weitere Events sind bereits in Vorbereitung

    Weitere Events sind bereits in Vorbereitung und werden in Kürze an dieser Stelle erscheinen. Per Newsletter informieren wir dich gerne alle 14 Tage kostenlos über unsere aktuellen Events - klicke dazu einfach hier:

     Newsletter anfordern

    mehr...
Freizeit Treffs Events Events Konzerte erleben - mit den Freizeit-Treffs! Restaurantabende erleben - mit den Freizeit-Treffs! Bonn - Freizeit Treffs Bowling - Freizeit Treffs Events Motorrad fahren - mit den Freizeit-Treffs!