Freizeit Treffs Logo Mit uns mehr in Bonn erleben!

Neue Leute kennenlernen -
mit dem Freizeittreff Bonn!

Mach' mehr aus deiner Freizeit - knüpfe neue Kontakte, schließe neue Freundschaften und lerne neue Leute kennen! Bei uns triffst du Menschen im Alter von 30 bis Ende 60 bei abwechslungsreichen Freizeit-Events. Nutze unseren PROBEMONAT und probier's einfach mal aus!


Abenteuerwanderung Rangertour*** - Das hohe Venn III

Abseits der dicht bevölkerten Großräume erstreckt sich fast ausschließlich auf belgischem Gebiet das Hohe Venn, zwischen den Orten Malmedey, Eupen, Roetgen und Monschau. Mit etwa 4.100 Hektar Gesamtfläche liegen im Hohen Venn die größten Naturschutzgebiete Belgiens. Seit 1992 sind dort Moore und Heiden sehr streng geschützt.Eine gute Gelegenheit, wenn du neue Leute aus Bonn kennenlernen möchtest! Die weitläufige Einsamkeit dieser Moorlandschaft, die Vielfalt geologischer und biologischer Besonderheiten und auch die zahlreichen historischen Beziehungen verleihen dem Venn einen besonderen Reiz und übte auch bei uns eine enorme Anziehungskraft aus. Daher machen wir eine dritte Wandertour in dieses tolle Gebiet.


Diese Wanderung ist abwechslungsreich und führt über Holzstege, moorige Graspfade sowie feste Wege...
Super schöne Fernblicke, ins ganze Hohe Venn, an Biberspuren vorbei und weitere tolle Naturschönheiten bietet diese anspruchsvolle Moorwanderung, die nicht ohne Grund von unserem Ranger geführt wird. Die geologische Besonderheit im Venngebiet sind die Palsen, meist kreisrunde Bodenvertiefungen aus der Eiszeit, mit mehreren Metern Tiefe und Durchmesser. Dort konnten sich bereits sehr früh Torfmoose ansiedeln, so dass darin heute zwar kleine, aber sehr alte Hochmoore anzutreffen sind.

Moorgebiete sind seltene und ökologisch wertvolle Lebensräume, nicht nur im Hohen Venn. Was das Venngebiet jedoch einzigartig macht, sind die Pflanzenarten, die hier durch verschiedene Klimaeinflüsse zusammentreffen. Ein unglaublich reizvolle Wandergebiet, welches wir nur aufgrund der Erfahrungen unseres Rangers so erleben dürfen.

Diese Wandertour ist anspruchsvoll und als Abenteuerwanderung beschrieben, da das Moor sich ständig verändert. Bei der letzten Tour sind nur wenige Teilnehmer mit trockenen Füßen am Parkplatz angekommen. Schon wenn wir von Grasbüschel zu Grasbüschel hüpfen müssen, um auf einen Weg zu gelangen, kann es passieren, dass die Füße nass werden.

Wichtig!!!: Rucksackverpflegung, viel Trinken und ganz wichtig Wechselkleidung
von den Schuhen bis zum Kopf. Da es sich um ein Hochmoor handelt wird es matschig und nass.


Die Wechselkleidung (Schuhe, Socken, Hose) können wir im Auto lassen, da wir direkt neben dem Restaurant La Baraque Michel parken. Unserer Tour startet und endet hier – Parkplatz Baraque Michel 36, B-4845 Jalhay

Leider hat das Lokal Betriebsferien und wir werden in ein anderes Lokal ca. 5 km mit dem Auto Richtung Heimat fahren. Nähere Infos folgen nach Prüfung der Verfügbarkeit an Plätzen.

ACHTUNG:
Wer nicht mit Essen gehen möchte, NICHT ESSEN hinter dem Namen bei der Anmeldung schreiben.

Wir wandern 11.30 Uhr los. Plant bitte die Anfahrt nach Belgien so ein, dass ihr pünktlich da seid - Wir warten nicht.
Streckenlänge: ca. 12 km
Streckendauer: 5-6 Stunden (sagt schon den Anspruch aus )




Thema: Wandern Bonn, Eifel Wanderung, Rangertour





Freizeit Treffs Events Neue Leute kennenlernen Restaurantabende erleben - mit den Freizeit-Treffs!